Leckerlis, Rezepte

Rind-Erdnuss-Crunchies

Solange es draußen so kalt und ungemütlich ist, bleibt mehr Zeit für das Backen von Leckerlis.
Heute gibt es Rind-Erdnuss-Crunchies. Um das Rezept zu vereinfachen, verwende ich Rindfleisch aus dem Babygläschen.
Das Rezept reicht für 1  Backofenmatte oder 3 Silikon Eiswürfelformen.

Die Menge der Zutaten kann über die Portionen variiert werden.

Rind-Erdnuss-Crunchies

Gericht: Leckerli, Trainingssnack
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Arbeitszeit: 20 Minuten
Portionen: 1 Backmatte
Autor: Das Hundetier
Drucken

Zutaten

  • 100 g Dinkelmehl
  • 1 Glas Babynahrung Rind 125g
  • 2 TL Erdnußbutter Bio
  • 1 Ei
  • 1 EL Öl

Anleitungen

  1. Alle Zutaten mit dem Mixer (Rührbesen) verrühren bis eine gleichmäßige Masse entsteht. 

  2. Um die Crunchies in einer Backmatte oder einer Eiswürfelform zu backen, sollte der Teig etwas flüssiger sein.

    Zum Ausstreichen auf einem Backblech muss die Menge des Dinkelmehls um mindestens 25g erhöht werden.

  3. Die Backzeit in der Backmatte beträgt 25 Minuten bei 180°C Umluft. Danach sollten die Crunchies aus der Form geschüttelt werden und im noch warmen aber auskühlenden Backofen weiter backen. 

  4. Damit die Kekse richtig durchtrocknen, sollten sie für weitere 24 Stunden im halbgeöffneten Backoffen bleiben. 

 

 

You may also like

Dein Kommentar

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhältst Du in der Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen