Hundeeis, Rezepte

Leberwurst-Quark-Eis

Bei der Hitze draußen bleibt der Backofen aus. Dem Emmchen ist es recht. Sie steht sowieso auf Eis.

Ein Rezept wird dafür eigentlich nicht benötigt. Erlaubt ist, was schmeckt, gefrieren kann und gut bekömmlich ist.

Joghurt mit pürierten Früchten, Quark, Hüttenkäse, Brühe (ungewürzt) oder Babybrei … 
Hier gibt es das Eis am Stiel, damit keine größeren Stücke verschluckt werden können.

Leberwurst-Quark-Eis am Stiel

Gericht: Eis
Keyword: Hitze, Hundeeis, Leberwurst, Quark, Snack, Sommer
Im Gefrierfach: 1 Stunde
Arbeitszeit: 10 Minuten
Portionen: 8
Autor: Das Hundetier
Drucken

Zutaten

  • 100 g Leberwurst
  • 200-250 g Magerquark

Anleitungen

  1. Die Leberwurst mit dem Quark verrühren bis ein einheitlicher Brei entstanden ist.

  2. Die Masse in einen Kong, Eiswürfelbehälter, ausgewaschenen Joghurtbecher oder eine Silikonform füllen.

  3. Holzstäbchen mit abgerundeten Ecken als Stiel verwenden. 
    Beim Kong werden die natürlich nicht benötigt.

  4. Ab ins Gefrierfach und nach spätestens 60 Minuten sollte alles durchgefroren sein. 

  5. Für magenempfindliche Hunde ist der Kong besser geeignet, da durch das Rausschlecken keine gefrorenen Stücke verschluckt werden können. 

You may also like

Dein Kommentar

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhältst Du in der Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen