Hundestrände

Hundestrände an der Ostsee

Ausgedehnte Strandspaziergänge, Radtouren, ausgiebiges Buddeln im Sand oder Relaxen im Strandkorb – all diese Dinge und noch viel mehr kann man in einem Urlaub an der Ostseeküste erleben.

In der Zeit von Oktober bis einschließlich März sind viele Strände für Hunde freigegeben. In der Saison dürfen jedoch nur die ausgewiesenen Hundestrände zum Toben und Baden genutzt werden. Informationen zu den örtlichen Vorschriften erhält man bei der zuständigen Tourismuszentrale.

Länge der Küste: ca. 2005km – Schleswig-Holstein 535km, Mecklenburg-Vorpommern 1470km
Größe der Ostsee: 412.560km²
Maximale Tiefe: 459m
Durchschnittliche Tiefe: 52m
Salzgehalt: abnehmend von Westen nach Osten zwischen 1,9% und 0,5%
Inseln: Rügen, Usedom, Fehmarn, Poel, Ummanz, Hiddensee

Schleswig-Holstein

Flensburg: rechts neben dem Ruderclub und am Flensburger Strand Solitüde am Ewoldtweg (Tel: 0461-9090920)

Glücksburg: hinter dem FKK-Strand (Tel: 04631-40770)

Langballig: direkt am Campingplatz (Tel: 04636-8880)

Gelting: in Kronsgaard, in Pommerby und in Wackerballig (Tel: 04643-777)

Brodersby: in zentraler Lage beim Badestrand Brodersby/Schönhagen (Tel: 04644-970839)

Damp: in zentraler Lage am Südstrand (Tel: 04352-801000)

Eckernförde: am südlichen Ende der Promenade (Tel: 04351-71790)

Schwedeneck: in Surendorf (rechts vom Kurstrand), in Jellenbeck und in Grönwohld (Tel: 04308-331)

Falckensteiner Strand: nördlich und südlich der Scheidekoppel (Tel: 01805-656700) Kiel

Laboe: östlich der Kieler Förde (Tel: 04343-427551)

Schönberger Strand: bei Kalifornien und Richtung Stakendorfer Strand (Tel: 04344-41410)

Hohwachter Bucht: 3 Hundestrände, die mit ca. 30 Metern sehr klein sind. An der 2. Mole, bei der Segelhalle und bei der ehemaligen Strandesberghalle (Tel: 04381-90550)

Sehlendorf: rechts vom Hauptstrand (Tel: 04382-92234)

Weißenhäuser Strand: beim Campingplatz (Tel: 04361-552731)

Heiligenhafen: auf der Halbinsel Steinwarder (Tel: 04362-90720)

Großenbrode: am Weststrand (Tel: 04367-997113)

Dahme: nördlich des Hauptstrands (Tel: 04364-49200)

Kellenhusen: jeweils nördlich und südlich des Hauptstrands (Tel: 04364-49750)

Grömitz: ein sehr langer Naturstrand am Ende des Nordstrands und am Ende der Kurpromenade des Oststrands beim Bootsplatz (Tel: 04562-2560)

Sierksdorf: hinter dem Hansa-Park (Tel: 04563-478990)

Haffkrug: bei Abschnitt 23 (Tel: 04563-1404)

Scharbeutz: zwischen Scharbeutz und Haffkrug (Tel: 04503-770964) Hundeauslauf Scharbeutz in der Scharbeutzer Heide

Timmendorfer Strand: westlich vor der Hafeneinfahrt Niendorfer Hafen (Tel: 04503-35850)

Travemünde: nördliches Ende der Promenade, auf dem Priwall hinter der Fähre (Tel: 01805-882233)

Mecklenburg-Vorpommern

Boltenhagen: Boltenhagen-West an der Steilküste, Boltenhagen-Tarnewitz östlich und jeweils links und rechts des Hauptstrands (Tel: 03882-53600)

Wohlenberger Wiek: links vom Anleger (Tel: 03842-860459)

Insel Poel: an der Nordseite der Insel zwischen Timmendorf und Gollwitz (Tel: 03842-520347)

Ostseebad Rerik: Richtung Meschendorf (Tel: 038296-78429)

Ostseebad Kühlungsborn: westlich am Rieden, hinter der Kurklinik, am Hauptstrand mit Zugang über die Promenade in Kühlungsborn-West und Kühlungsborn-Ost und östlich vom Yachthafen (Tel: 038293-8490)

Börgerende: am alten Wachturm (Tel: 038203-74973)

Nienhagen: westlich Richtung Börgerende ca. 1km vom Hauptstrand entfernt (Tel: 038203-81163)

Diedrichshagen: 2 kleinere Strandabschnitte zwischen den Zugängen 32 und 37 (Tel: 0381-548000)

Warnemünde: In den Sommermonaten sind keine Hunde erlaubt. Die Hundestrände befinden sich außerhalb von Warnemünde in Diedrichshagen. (Tel: 0381-548000)

Graal-Müritz: am Bootsliegeplatz, beim Dünenweg, in der Nähe vom Stromgraben und beim Mittelweg (Tel: 038206-7030)

Born am Darß: zwischen Born und Ahrenshoop (Tel: 038234-50421)

Prerow: am Nordstrand zwischen den Strandzugängen 22 und 23, westlich des Strandzugangs Bernsteinweg und am Weststrand ab Drei Eichen (Tel: 038233-6100)

Zingst: Strandabschnitte 3A und 15B (Tel: 038232-81580)

Hiddensee: in Vitte und in Neuendorf (Tel: 038300-64226)

Rügen: Hundestrände gibt es im Ostseebad Binz, Ostseebad Sellin, Ostseebad Baabe, Ostseebad Thiessow, Ostseebad Göhren, Seebad Glowe bis Seebad Juliusruh, in Prora, Bakenberg/Nonnevitz und in Gager (Tel: 03838-80770)

Lubmin: zwischen der Ferienanlage Knirk und der Marina, ab Hafenstraße bis Vierow (Tel: 038354-22011)

Usedom: Hundestrände gibt es in Peenemünde, Karlshagen, Trassenheide, Zinnowitz, Zempin, Koserow, Kölpinsee, Ückeritz, Bansin, Heringsdorf und in Ahlbeck (Tel: 038375-23410)

Ueckermünde: hinter dem FKK-Strand (Tel: 039771-28447)

 

 

 

You may also like

Dein Kommentar

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhältst Du in der Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen