Leckerlis, Rezepte

Banane-Kokos-Quarkbällchen

Das Rezept reicht für 1  Backofenmatte oder 3 Silikon Eiswürfelformen oder 1 Backblech.

Die Menge der Zutaten kann über die Portionen variiert werden.

 

Banane-Kokos-Quarkbällchen

Gericht: Leckerli, Trainingssnack
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Arbeitszeit: 25 Minuten
Portionen: 1 Backmatte
Autor: Das Hundetier
Drucken

Zutaten

  • 200 g Dinkelmehl
  • 100 g Magerquark
  • 40 g Kokosraspeln
  • 1 Ei
  • 1 TL warmes Kokosöl
  • 1 reife Banane
  • 150 ml Wasser oder Hühnerbrühe

Anleitungen

  1. Die Banane mit dem Wasser gut pürieren, so dass keine Stücke mehr in der Flüssigkeit sind.

  2. Die übrigen Zutaten und den Bananenbrei mit dem Mixer (Rührbesen) gut verrühren bis eine einheitliche Masse entsteht.

    Für das Verstreichen auf einem Backblech muss eventuell noch etwas Dinkelmehl dazu gegeben werden, da es sonst zu flüssig wird. 

  3. Bei 180°C (Umluft) ca. 20 Minuten backen 

  4. Danach die Leckerlis aus der Form schütteln oder lockern und im auskühlenden Backofen weiter backen lassen. 

  5. Ist der Backofen kalt, sollten die Kekse dort bei leicht geöffneter Tür bis zu 24 Stunden durchtrocknen. 

Rezept-Anmerkungen

Die Backzeit auf einem Backblech kann je nach Dicke des Teigs abweichen. Grundsätzlich gilt, dass die Leckerlis komplett durchgebacken sein müssen, um haltbar zu sein. 

 

 

You may also like

Dein Kommentar

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhältst Du in der Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen